62. Festspiele Europäische Wochen Passau | 20. Juni bis 27. Juli 2014

Ohne Grenzen - Bis an den Bosporus

Europa ohne Grenzen – das endet noch vor dem Bosporus. Seit Jahrhunderten reiben sich die Türkei und das Abendland aneinander, befruchten sich und grenzen sich auch von einander ab: Ohne Grenzen führt kein Weg an den Bosporus, doch waren die Grenzen stets durchlässig.

Die Europäischen Wochen Passau werfen im Jahr 2014 Schlaglichter auf 500 Jahre gemeinsame Geschichte. Das Donauraumfestival geht „ohne Grenzen bis an den Bosporus“.

Dabei trifft türkische Volksmusik auf barocke Hochkultur, historischer Reisebericht auf zeitgenössische Musik, Jazz auf orientalische Klänge, West auf Ost.

Und das Thema weitet sich ins Allgemein-Menschliche: Menschen, die Grenzen sprengen oder nie kannten, werden in den Fokus gestellt: Von Wolfgang Amadeus Mozart über Fazil Say, Antonín Dvořák, Gitte Haenning und Tabea Zimmermann bis Rudolf Buchbinder reicht die Bandbreite. "Ensemble in Residence" ist das preisgekrönte PERA Ensemble aus Istanbul.

Gehen Sie mit auf diesen faszinierenden Ausflug, der ohne Grenzen bis an den Bosporus führt!

Öffnet internen Link im aktuellen FensterDas Programm – alle Karten hier!

 

 


Wir sind umgezogen: Die Bahnhofstraße 32 ist die neue Schaltzentrale der Europäischen Wochen

Büro, Kartenzentrale, Lager und Archiv: Seit November 2013 findet sich das alles an einer gemeinsamen Adresse - der Bahnhofstraße 32 in Passau. Es ist ein Büro der kurzen Wege, das uns in Zukunft viele Abläufe erleichtern wird. Und sehr schön ist es auch geworden!

Schauen Sie doch einfach in unserer neuen Heimat vorbei. Sei es, um sich die ersten Karten für die 62. Festspiele zu sichern oder gerne auch, um sich die neuen Räumlichkeiten einmal anzusehen. Wir freuen uns auf Sie!

 

 

 

Spende an die Festspiele Europäische Wochen Passau e.V.

Oder überweisen Sie Ihre Spende direkt auf das Konto der Europäischen Wochen.
Zu den Kontodaten: hier

Der Kartenvorverkauf für die EW 2014 beginnt Anfang Dezember 2013!

Aktuelles




Webmaster   geändert:  10.06.2014